16–17.Oktober 2021 | DCL führte ein Online- Seminar Methodik und Didaktik für die Lehrkräfte aus dem Partner College in Weifang durch

Das Deutsch- Chinesische-Bildungszentrum Landwirtschaft, Tierwirtschaft und Technologie (DCL)führte eine zweitägiges Methodik und Didaktik Seminar online durch. Im Vordergrund stand die in Duale Ausbildung und der Handlungsorientierte Unterricht in der fachpraktischen Ausbildung zum Tierwirt. An dem Seminar nahmen 28 Lehrer / Dozenten des Partnercolleges – Shangdong Vocational Animal Science and Veterinary College, Weifang teil.

Screenshot_Zoom

Die Seminarteilnehmer erhielten einen tiefen Einblick in die duale Ausbildung im Ausbildungsberuf Tierwirt. Die Referenten des Seminares wählten zur Darstellung der Kernelemente der dualen Ausbildung (Theorie und Fachpraxis) Elemente der Lehrmethoden – Blended Learning und Flipped Classroom. Die Teilnehmer wurden über Videoclips, die vom DCL im LBZ Echem erstellt wurden, an den handlungsorientierten Unterricht herangeführt. In Gruppen führten die hochmotivierten und engagierten Lehrkräfte didaktische Analysen durch. Die Ergebnisse und die ausgewählten Lehrmethoden wurden für verschiedene Ausbildungsschritte von der Gruppe vorgetragen und mit den deutschen Referenten lebhaft diskutiert.

Das Referententeam (Dr. Heinz Roling (Institut f. Tierzucht und Tierhaltung der CAU zu Kiel und Dieter Staack, VzF, Dr. Uwe Reinhold, GBB) war sehr angetan von den technischen Möglichkeiten, dass das „intelligente Klassenzimmer“ in Weifang bot. Digitale Formate werden die fachpraktische Ausbildung im Stall und am Tier nicht ersetzen. Die methodische und didaktische Auf- und Vorbereitung der einzelnen Ausbildungsschritte, so die einhellige Meinung aller Beteiligten, ist über einen solchen Workshop sehr wohl möglich.

Bei der Feedbackrunde brachten die Teilnehmer zum Ausdruck, dass sie durch das Seminar Ihren ganz persönlichen Lehrmethodenkoffer fundiert vergrößert haben, und für ihre Lehrtätigkeit Weiterbildungen dieser Art von großem Nutzen sind.